Menü
Das Textilbündnis

Steuerungskreis

Die strategische Steuerung und Weiterentwicklung des Textilbündnisses obliegt dem Steuerungskreis (SK).

Der Steuerungskreis ist das zentrale Entscheidungsgremium im Textilbünüdnis. Das schreiben die Regeln der Zusammenarbeit (DE und EN) als verbindliche Grundlage für die Arbeit des Bündnisses fest.

Der Steuerungskreis setzt sich aus insgesamt zwölf Vertreter*innen der Akteursgruppen Wirtschaft, Bundesregierung, Nichtregierungsorganisationen, Standardorganisationen und Gewerkschaften zusammen. Die zwölf SK-Mitglieder werden alle zwei Jahre neu von den Mitgliedern gewählt. 2021 fand die letzte Wahl statt.

In seinen Sitzungen entscheidet der Steuerungskreis unter anderem über Mitgliedsanträge und neue Projekte. Einmal jährlich trifft sich der SK zu einer Klausurtagung, um über die allgemeine Struktur und Strategie des Textilbündnisses zu beraten.

Mitglieder des Steuerungskreises bei der Strategieklausur 2019.
Die Vertreter*innen im Steuerungskreis
Gisela Burckhardt 2021_SW

Dr. Gisela Burckhardt

FEMNET e.V.

Alexandra Caterbow

HEJ Support
genth

Stefan Genth

Handelsverband Deutschland - HDE e.V.
hinzmann

Berndt Hinzmann

INKOTA-netzwerk e.V.
kemmler

Nico Kemmler

Textilkontor Walter Seidensticker GmbH & Co. KG
Claudia Kersten April 2021 sw

Claudia Kersten

Global Standard gemeinnützige GmbH - GOTS
Anosha Wahidi, BMZ, bei der Mitgliederversammlung des Textilbündnisses 2019

Anosha Wahidi

Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung - BMZ
dr_uwe_mazura

Dr. Uwe Mazura

Gesamtverband der deutschen Textil- und Modeindustrie e.V. - t&m

Dr. Olaf Seiring

Bundesministerium für Arbeit und Soziales - BAMS
ingo_strube

Ingo Strube

Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit - BMU
Tobias Wollermann SW

Prof. Dr. Tobias Wollermann

Otto Group
frank zach

Frank Zach

Deutscher Gewerkschaftsbund - DGB