Menü
Mitglieder

Verband der Deutschen Daunen- und Federindustrie e.V. (VDFI)

Webseite:
www.vdfi.de

Mitglied seit
2021/11

Akteursgruppe:
Verbände

Unternehmenssitz:
Thomas-Mann-Straße 9, 55122 Mainz

Selbstdarstellung

Der VDFI bündelt die Interessen der Daunen- und Federnindustrie gegenüber Politik, Verwaltung und Öffentlichkeit. Zu den Verbandsaufgaben gehören ein starkes Engagement in der Qualitätssicherungs- und Normungsarbeit, die Aufbereitung von Wirtschaftsdaten und die Bereitstellung von Informationsmaterial. Der Verband trägt durch seinen klaren Einsatz im Tierschutz dazu bei, international die Aufzucht- und Haltungsbedingungen in der Geflügelwirtschaft zu verbessern und ethisches Sourcing zu fördern.
Die im VDFI vertretenen Unternehmen sind in folgenden Märkten international tätig: Bettwaren, Fashion und Outdoor. Die Firmen sind sowohl Partner und Zulieferer in der Lieferkette als auch Produzenten fertig konfektionierter Produkte. Bedingt durch die Arbeit mit anderen Branchen und die Präsenz in verschiedenen Ländern, muss der Verband besonders in der Etablierungvon Normen und Standards (Arbeitsbedin ungen, Verbraucher- und Tierschutz, Qualitätskontrollen) unterstützen.


 

CSR-Profil

Der VDFI engagiert sich dafür, zunehmend Gewebe aus zertifizierter kbA-Baumwolle für alle Preislagen des Bettwarenmarktes einzusetzen. Aktuell im Antragsstatus ist ein Projekt gemeinsam mit der EMA (Euro-Mediterran-Arabischer Länderverein e.V.), um den Anbau nicht-genmodifizierter Baumwolle aus kbA-Anbau und deren Verarbeitung in Ägypten zu fördern. Im Expertenkreis für den Blauen Engel Textil trägt der Verband mit seiner Expertise zur Umsetzbarkeit und Akzeptanz des Siegels im Markt bei.


 

 

 

Review-Prozess 2021


Das Mitglied fiel in diesem Jahr noch nicht unter die Berichtspflicht und hat dementsprechend nicht am Review-Prozess teilgenommen.

Bündnis für nachhaltige Textilien

c/o Deutsche Gesellschaft für Internationale
Zusammenarbeit (GIZ) GmbH
Friedrich-Ebert-Allee 36
53113 Bonn

mail@textilbuendnis.com
Telefon: +49 228 4460-3560

@2019 Bündnis für nachhaltige Textilien