Bündnis für nachhaltige Textilien
Aktuelles
15.02.2021

Handbuch zum Klimaschutz jetzt auch auf Deutsch

Das Handbuch zum Klimaschutz ist ein lebendiger Leitfaden für alle Akteure der Textil- und Bekleidungsbranche. Es unterstützt sie auf ihrem Weg zur Reduktion von Treibhausgasen auf Netto-Null bis 2050. Jetzt ist das Handbuch auch auf Deutsch verfügbar. Die Klimaschutzcharta der Modeindustrie veröffentlichte die englische Fassung im September 2020 (UNFCCC Playbook for Climate Action).

Das Handbuch zum Klimaschutz und zur Treibhausgas-Reduktion soll Unternehmen helfen, herauszufinden, welche Maßnahmen zu ergreifen sind und welche Initiativen und Programme sie unterstützen könnten.

Es ist insbesondere eine Unterstützung für kleinere und mittlere Textilunternehmen, die sich noch nicht so intensiv mit dem Thema auseinandergesetzt haben. Für sie bietet es eine Einführung ins Thema und unterstützt sie bei den ersten Schritten. Doch auch erfahrenere, größere Unternehmen finden darin wertvolle Hinweise, Tipps und Beispiele, etwa zum Klimamanagement der Lieferkette.

„Es freut mich sehr, dass wir das Handbuch jetzt auch auf Deutsch haben, denn das Thema Klimaschutz wird im Textilbündnis immer wichtiger. Seit letztem Jahr arbeitet dazu eine Expert*innen-Gruppe. Im Januar hat der Steuerungskreis entschieden, dass die UN Fashion Industry Charter for Climate Action dem Textilbündnis als Referenzrahmen für Treibhausgas-Emissionen dienen soll. Auf dieser Grundlage können wir als Bündnis gemeinsame Aktivitäten anstoßen,“ sagt Rahel Lemke, die im Bündnissekretariat das Thema Klimaschutz betreut.

Das Handbuch zum Klimaschutz können Sie hier herunterladen:

Hintergrund

Die Klimaschutzcharta der Modeindustrie ist Teil der VN-Klimarahmenkonvention (United Nations Framework Convention on Climate Change, UNFCCC). Die Charta verfolgt das Ziel, bis spätestens 2050 Netto-Null-Treibhausgas-Emissionen in der gesamten Branche zu erreichen, um die globale Erwärmung unter 1,5 Grad zu halten. Das Textilbündnis unterstützt die Charta als Supporting Organisation. An der Erarbeitung des Playbook for Climate Action waren unter anderem die Bündnismitglieder und Partner Puma, Adidas, Textile Exchange und ZDHC beteiligt.

Diesen Beitrag teilen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
© Copyright - Bündnis für nachhaltige Textilien