Bündnis für nachhaltige Textilien
Mitglieder

Triaz GmbH - Waschbär

Webseite:
www.triaz-group.com / www.waschbaer.de

Mitglied seit:
2014/10

Akteursgruppe:
Unternehmen

Unternehmenssitz:
Freiburg

Anzahl Mitarbeiter*innen:
354

Geschäftsfelder:
Versandhandel für Naturtextilien und umweltgerechte und sozialveträgllche Hartwaren

Umsatz/Geschäftsjahr:
69 Mio. (Gesamtumsatz 2018)

TOP3 Beschaffungsländer:
Bosnien und Herzegowina, Deutschland, Türkei

Unser Commitment zur Nachhaltigkeit:
Die Triaz GmbH bietet über ihre Marke Waschbär ökologisch und sozial hergestellte Produkte an, die ein nachhaltiges Leben ermöglichen und aus Alltagshandlungen viele kleine Beiträge für eine bessere Welt machen.

Selbstdarstellung

Waschbär gehört mit einem rund 10.000 Artikel umfassenden Sortiment zu den größten Versendern für umweltgerechte und sozialverträgliche Produkte im deutschsprachigen Raum. Seit 1987 ist es die Mission von Waschbär, Wissen und Produkte zur Verfügung zu stellen, mit deren Hilfe sich Alltagshandlungen ganz einfach nachhaltiger gestalten lassen. Das Sortiment umfasst Produkte für die ganze Familie und für viele Lebensbereiche – von Kleidung und Schuhen über Kosmetik und Kinderartikeln bis hin zu Haushaltswaren, Heimtextilien und Möbeln. Waschbär hat für alle Sortimentsbereiche strenge Materialanforderungen definiert. Anhand hauseigener Artikelpässe prüft Waschbär jedes Produkt hinsichtlich seiner strengen sozialen und ökologischen Produktionsbedingungen. Gütesiegel wie der Global Organic Textile Standard (GOTS) oder das BDIH-Label für kontrollierte Naturkosmetik und Kooperationen mit unabhängigen Organisationen wie der Fair Wear Foundation untermauern diese Standards. Ganz im Sinne seiner ökologischen Verantwortung setzt Waschbär bei allen Baumwolltextilien auf Baumwolle aus kontrolliert biologischem Anbau.

Weitere Informationen:
https://www.waschbaer.de/shop/ueber-uns/materialanforderungen
https://www.waschbaer.de/shop/ueber-uns/bio-sortimente
 

CSR-Profil

Das Engagement für eine ökologischere und sozialere Wirtschaft ist untrennbar mit dem Kerngeschäft der Triaz GmbH verbunden. Triaz handelt über ihre Marke Waschbär ausschließlich mit Produkten, die unter Berücksichtigung von sozialen Standards und ökologischen Kriterien auswählt werden. Auch über die Materialanforderungen hinaus engagiert sich Triaz für eine nachhaltige Entwicklung von Gesellschaft und Wirtschaft. Damit Triaz dieser Mission langfristig treu bleiben und ihren Beitrag für das Gemeinwohl auch in Zukunft leisten kann, ist das Unternehmen seit Ende 2017 ein Unternehmen in Verantwortungseigentum. Als solches ist es unabhängig von reiner Profitmaximierung im Interesse von Investoren und Eigentümern und kann sich darauf konzentrieren, sein Angebot immer weiterzuentwickeln, neue Standards zu setzen und die Gewinne in soziale und ökologische Initiativen zu reinvestieren.

Weitere Informationen:
http://www.triaz-group.com/engagement/
http://www.triaz-group.com/purpose/
 

Mitgliedschaften

U.a.: Fair Wear Foundation (FWF), Global Organic Textile Standard (GOTS), SA8000 (Social Accountability International), STEP, STANDARD 100 by OEKO-TEX, STEP, Textilie Exchange, DelevloPPP, Biokreis.

 

 

Berichte



© Copyright - Bündnis für nachhaltige Textilien