Transparency International Deutschland e.V.

Nichtregierungsorganisationen
Mitglied seit:
10/2014
Adresse:
Alte Schönhauser Str.44
10119 Berlin

www.transparency.de

Weitere Mitgliedschaften:
CSR Forum der Bundesregierung; AfIn Alliance for Integrity,Netzwerk für Unternehmensverantwortung (CorA),UN Global Compact
Mitarbeiterzahl (Berichtszeitraum):   7
Profil / Selbstdarstellung:
Transparency International Deutschland e. V. arbeitet deutschlandweit an einer effektiven und nachhaltigen Bekämpfung und Eindämmung der Korruption. Dies ist nur möglich, wenn Staat, Wirtschaft und Zivilgesellschaft zusammenarbeiten und Koalitionen gebildet werden. In Arbeits- und Regionalgruppen werden die Ziele an entscheidende Stellen transportiert, Lösungen erarbeitet und gesellschaftliche wie politische Entwicklungen kritisch begleitet. Weiterführende Informationen finden Sie auf unserer Homepage www.transparency.de.
CSR-Profil:
Transparency setzt sich für eine effektive und nachhaltige Bekämpfung und Eindämmung der Korruption ein. Unser Ziel ist es, das öffentliche Bewusstsein über die schädlichen Folgen der Korruption zu schärfen und nationale und internationale Integritätssysteme zu stärken. Im Textilbündnis sieht Transparency seine Hauptaufgabe darin, dass Korruptionsbekämpfung und –prävention als Querschnittsaufgaben verankert werden. Die wiederholten Unglücke in der textilen Lieferkette haben gezeigt, dass dabei Korruption eine Schlüsselrolle spielt. Der jährlich veröffentlichte Korruptionswahrnehmungsindex zeigt ebenfalls deutliche Zusammenhänge zwischen Korruption und Menschenrechtsverletzungen. Durch Korruption können die angestrebten sozialen und ökologischen Ziele gefährdet oder sogar verhindert werden. Maßnahmen zur Korruptionsbekämpfung und -prävention sind daher zwingend bei allen Prozessen vorzusehen.

Unser Engagement im Bündnis für nachhaltige Textilien:

Beteiligung an Gremien:
AG Umsetzung und Internationalisierung
Beteiligung an Initiativen des Bündnisses:
Multistakeholderinitiative Tamil Nadu