,

Trainingsreihe zu verantwortungsvollen Einkaufspraktiken

Aktuelles
19.05.2021

Trainingsreihe zu verantwortungsvollen Einkaufspraktiken

Zwischen März und Juni 2021 veranstaltet das Bündnis für nachhaltige Textilien eine Online-Trainingsreihe zu verantwortungsvollen Einkaufspraktiken für Mitglieder des Textilbündnisses und der Fair Wear Foundation. In vier Workshops erfahren die Teilnehmenden, wie sie aktuelle Herausforderungen bei der Implementierung von verantwortungsvollen Einkaufspraktiken adressieren können. Damit knüpfen die Veranstaltungen inhaltlich an das Basistraining zu Einkaufspraktiken des Textilbündnisses an. Das Thrive Collaborative, eine Beratungsorganisation mit menschenrechtlicher Expertise und sektorspezifischer Praxiserfahrung entlang der Textillieferkette, organisiert die Workshops. Zielgruppe sind vor allem Mitarbeiter*innen aus den Abteilungen Einkauf und CSR. Bündnismitglieder können an einzelnen oder allen vier Workshops teilnehmen.

In der Trainingsreihe erfahren Unternehmen,

  • Wie sie verantwortungsvolle Einkaufspraktiken in ihre Geschäftsstrategie integrieren können.
  • Wie sie verantwortungsvoll mit einem Auftragsrückgang im Kontext von COVID-19 umgehen können.
  • Welche Methoden sie im Austausch mit Lieferanten zu offenen Kostenmodellen anwenden können.
Flyer Trainingsreihe

Hinweis: Das zweite Training wurdeauf den 20. Mai verschoben.

FairWearFoundation
Jahresthema 2021: Verantwortungsvolle Einkaufspraktiken

2021 legt das Textilbündnis einen Fokus auf verantwortungsvolle Einkaufspraktiken. Hier finden Sie weitere Informationen.