Textilkontor Walter Seidensticker GmbH & Co. KG

Wirtschaft
Unternehmen (Marken/ Handel)
Mitglied seit:
05/2015
Adresse:
Herforder Str. 182-194
33609 Bielefeld

www.seidensticker.com

Mitarbeiterzahl (Berichtszeitraum):   2.722
Top 3 Ursprungsländer der textilen Beschaffung (zollrechtliche Definition):
Bangladesch, Indonesien, Vietnam
Top 3 Absatzmärkte (Länder):
Deutschland,Schweiz,Frankreich
Profil / Selbstdarstellung:
Seidensticker ist einer der weltweit größten Hersteller für Hemden und Blusen und die Hemdenmarke mit dem höchsten Bekanntheitsgrad in Deutschland. Die Marke Seidensticker ist zum Inbegriff für ausgezeichnete Hemden geworden. Denn in jeder Faser unserer Produkte, in jedem anspruchsvoll verarbeiteten Detail ist spürbar, was Seidensticker so erfolgreich macht: Qualität, Beständigkeit, Zuverlässigkeit, Innovation und Tradition. Seidensticker setzt Maßstäbe. Mit Leidenschaft für Mode, Gespür für Trends und kompromissloser Qualität prägt das Familienunternehmen wie kein zweites den internationalen Markt - und das bereits in der dritten Generation.
CSR-Profil:
Für die Unternehmensgruppe Seidensticker sind Nachhaltigkeit und gesellschaftliche Verantwortung seit jeher Unternehmensraison und Verpflichtung zugleich – seit fast 100 Jahren. In dem Familienunternehmen in dritter Generation ist, seit der Gründung im Jahr 1919, das Bewusstsein für unternehmerische Verantwortung auf allen Ebenen von zentraler Bedeutung. Dieses Bekenntnis ist ein elementarer Bestandteil der Unternehmenskultur, die Seidensticker zu einem der erfolgreichsten und beliebtesten Hemden- und Blusenhersteller der Welt gemacht hat. In der international agierenden Bekleidungsindustrie ist die Verpflichtung zu einer nachhaltigen Unternehmensführung ein bedeutsamer Wettbewerbsfaktor. Das kennzeichnet nicht nur die Produktionsbetriebe, sondern umfasst alle Unternehmensbereiche. Auf Basis dieser Unternehmensphilosophie baut Seidensticker das Nachhaltigkeits-Engagement stetig weiter aus.

Unser Engagement im Bündnis für nachhaltige Textilien:

Beteiligung an Gremien:
AG Review-Prozess, Steuerungskreis