SDG 6 – Unser Beitrag

Menü
SDG 6

SDG 6 - Sauberes Wasser und Sanitäreinrichtungen

Wasser ist lebensnotwendig für alle Menschen, Tiere und Pflanzen auf diesem Planeten. Dennoch leben 2,1 Milliarden Menschen ohne Zugang zu sauberem Wasser und jeder dritte Mensch hat keinen Zugang zu Sanitäreinrichtungen. Ohne Wasser und Hygiene können sich Krankheiten besonders schnell verbreiten – eine tödliche Gefahr vor allem für junge Kinder. Das SDG 6 zielt deshalb darauf ab, die Verfügbarkeit und nachhaltige Bewirtschaftung von Wasser- und Sanitärversorgung für alle zu gewährleisten. Unterziel 6.3. fokussiert dabei die Verbesserung der Wasserqualität durch Verringerung der Umweltverschmutzung, Minimierung der Freisetzung gefährlicher Chemikalien, Halbierung des Anteils an unbehandeltem Abwasser und Steigerung der sicheren Wiederverwendung weltweit.

20 Prozent der industriellen Wasserverschmutzung weltweit entstehen durch die Textilbearbeitung. Das Abwasser aus der Textilindustrie enthält oftmals giftige Substanzen, die ungefiltert in Flüsse und andere Wasserquellen geleitet werden. Dies ist äußerst schädlich für die Gesundheit der Tiere und Menschen, die in und an diesen Flüssen leben. Deshalb setzen sich die Mitglieder des Textilbündnisses für ein ökologisch-nachhaltiges Abwassermanagement und für die Vermeidung giftiger Chemikalien in der Produktion ein. Dabei orientieren sich die Mitglieder an der Manufacturing Restricted Substances List (MRSL) der Initiative „Zero Discharge of Hazardous Chemicals (ZDHC)“, einer Liste gefährlicher Chemikalien, die nicht oder nur in definierten Konzentrationen verwendet werden dürfen. Außerdem unterstützen sie Produzenten dabei, ein ordnungsgemäßes und umweltgerechtes Abwassermanagement zu etablieren. So werden nicht nur die Flüsse sauberer ─ auch die Menschen, die in den Fabriken arbeiten und in der Nähe leben, sind den Gefahren nicht mehr ausgesetzt.

Projekte weltweit

Unter „Projekte weltweit“ finden Sie zahlreiche Projekte unserer Mitglieder, die auf verschiedene Art und Weise zur Erreichung der SDGs beitragen. Wenn Sie sich für ein bestimmtes SDG interessieren, filtern Sie am besten anhand des Sektorrisikos.