Otto GmbH & Co. KG

Wirtschaft
Unternehmen (Marken/ Handel)
Mitglied seit:
06/2015
Adresse:
Werner-Otto-Straße 1-7
22179 Hamburg

www.ottogroup.com

Weitere Mitgliedschaften:
Accord on Fire and Building Safety in Bangladesh,Business Social Compliance Initiative (BSCI),Carbon Performance Improvement Initiative (CPI2),Nationales CSR-Forum der Bundesregierung, GITI, Nationales Netzwerk für nachhaltigen Konsum, 2° -Deutsche Untern
Mitarbeiterzahl (Berichtszeitraum):   49.600
Top 3 Ursprungsländer der textilen Beschaffung (zollrechtliche Definition):
Bangladesch, China Volksrepublik, Türkei
Profil / Selbstdarstellung:
1949 in Deutschland gegründet, ist die Otto Group heute eine weltweit agierende Handels- und Dienstleistungsgruppe mit rund 49.750 Mitarbeitern. Die Gruppe ist mit 123 wesentlichen Unternehmen in mehr als 30 Ländern Europas, Nord- und Südamerikas und Asiens präsent. Ihre Geschäftstätigkeit erstreckt sich auf die drei Segmente Multichannel-Einzelhandel, Finanzdienstleistungen und Service. Im Geschäftsjahr 2016/17 (28. Februar) erwirtschaftete die Otto Group einen Umsatz von 12,512 Milliarden Euro. Sie gehört mit einem Onlineumsatz von rund 7 Milliarden Euro zu den weltweit größten Onlinehändlern. E-Commerce, Kataloggeschäft und der stationäre Einzelhandel bilden die drei Säulen des Multichannel-Einzelhandels der Otto Group.
CSR-Profil:
Seit dem Jahr 2009 hat die Otto Group eine eigene umfassende CR-Strategie, seit 2014 ist die CR-Strategie 2020 mit ihren fünf Teilstrategien fester Bestandteil der Konzernstrategie. Darüber hinaus ist die jährliche variable Vergütung der Mitglieder des Konzernvorstands seit dem Geschäftsjahr 2014/15 auch an die Erreichung der CR-Ziele geknüpft. Mit der Textil-, der Möbel- und der Papierstrategie wirken drei der fünf Teilstrategien in der tieferen Lieferkette. Sie zielen auf eine schonende Gewinnung und Verarbeitung von Rohstoffen ab. Das Sozialprogramm als vierte Teilstrategie legt hingegen den Fokus auf Sozialstandards bei Lieferanten in der Endfertigung. Mit der Klimastrategie will die Otto Group ihre CO2-Bilanz in der Wertschöpfungsstufe Handel verbessern. Die CR-Strategie 2020 wird von allen wesentlichen Konzerngesellschaften mit Sitz in Deutschland und Österreich umgesetzt, einige wichtige ausländische Konzerngesellschaften ergänzen den Geltungsbereich.

Unser Engagement im Bündnis für nachhaltige Textilien:

Beteiligung an Gremien:
AG Chemikalien und Umweltmanagement, AG Sozialstandards und existenzsichernde Löhne, AG Umsetzung und Internationalisierung, AG Naturfasern, AG Kommunikation, AG Review-Prozess, Steuerungskreis
Beteiligung an Initiativen des Bündnisses:
Tamil Nadu bereits entschieden, weitere tbd
Sonstiges Engagement:
Die Otto Group ist in allen Gremien (AGs, SK) des TBs mit hohem Engagement der involvierten Personen vertreten, zusätzlich intensive Arbeit in der Peers-Group, um eine positive Grundstimmung zum TB zu unterstützen und auftretende Probleme schnell und professionell einer Lösung zuzuführen.