Bündnis für nachhaltige Textilien
Aktuelles
30.04.2019

OECD Leitlinien in die Praxis umsetzen

In Deutschland und den Niederlanden haben sich Unternehmen, Wirtschaftsverbände, die Regierung, Nichtregierungsorganisationen, Standartorganisationen und Gewerkschaften zu nationalen Multistakeholder-Initiativen zusammengeschlossen, um die sozialen, ökologischen und ökonomischen Bedingungen entlang der textilen Lieferkette zu verbessern.

Wie sind diese zwei Initiativen aufgestellt und wie unterstützen sie ihre Mitglieder in der Umsetzung? Wie hängt ihre Arbeit mit den OECD Leitlinien für die Erfüllung der Sorgfaltspflicht zur Förderung verantwortungsvoller Lieferketten im Bekleidungs- und Schuhsektor zusammen? Welche Richtung wird die Vereinigung der beiden Initiativen einschlagen?

Um diese und weitere Fragen anzusprechen, organisiert das Sekretariat des Bündnisses für nachhaltige Textilien und das Dutch Agreement on Sustainable Garments and Textiles eine gemeinsame Sitzung. Beide Initiativen präsentieren die Schwerpunkte und jüngsten Ergebnisse ihrer Arbeit und diskutieren kritische Fragen. Zusätzlich werden Mitglieder beider Initiativen verdeutlichen, wie die Umsetzung in die Praxis aussieht.

Joint Side-Event auf dem OECD Forum für die Erfüllung der Sorgfaltspflicht im Bekleidung- und Schuhsektor

Datum:  Dienstag, 30. Januar

Ort:  OECD, Paris, Zimmer TBC

Zeitplan:  11:00-13:00 Uhr

Diesen Beitrag teilen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
© Copyright - Bündnis für nachhaltige Textilien