Neue Strukturen, neue Regeln

Aus dem Beschluss des Steuerungskreises die Strukturen im Textilbündnis projektorientierter auszugestalten, entstand der Bedarf die Regeln der Zusammenarbeit anzupassen. Daher einigte sich der Steuerungskreis auf eine Anpassung, die im Nachgang zur letzten Sitzung beschlossen wurde.

 

Was hat sich geändert?

  • Die neuen Strukturen, die aus dem Beschluss des Steuerungskreises vom 25.01.2018 resultieren, fasst der neue Paragraph 11 zusammen. Die Paragraphen zu den Arbeitsgruppen wurden gestrichen.
  • Die Aufgaben des Steuerungskreises (§ 6), der Mitgliederversammlung (§ 9) und des Bündnissekretariats (§ 10) wurden präzisiert und an die neuen Strukturen angepasst.
  • Neuer Mitgliedschaftsstatus assoziiertes Mitglied (§2 Abs. 3): Mit der Vereinbarung der strategischen Kooperation mit dem niederländischen AGT wurde auch die Einführung einer assoziierten Mitgliedschaft vereinbart. Weitere Informationen finden Sie hier.
  • Die Rechte, die sich aus der Mitgliedschaft im Bündnis ergeben, wurden deutlicher herausgearbeitet und an die Beschlusslage angepasst (insbesondere § 3 Absatz 1). Ebenso wurden die bereits geltenden Pflichten und Sanktionsstufen des Review-Prozesses in den Regeln der Zusammenarbeit ergänzt (§3 Abs. 3 und § 4 Abs. 2).
  • An die Beschlusslage angepasst wurde außerdem der Paragraph zum Bündnislogo (§ 12).
  • Zudem gab es weitere kleinere Anpassungen, wie etwa die Aufnahme der Kooption neuer Mitglieder im Steuerungskreis oder die Aufnahme von Online-Tools als Instrument zur Information oder Abstimmung. Damit entsprechen die Regeln nun der etablierten Praxis im Bündnis.

 

Im Mitgliederbereich haben wir analog zu den Anpassungen weitere Änderungen vorgenommen. Hierzu haben wir bereits eine Sektion „Projekte“ mit ersten geschlossenen Gruppen eingerichtet. Wie bei den früheren Arbeitsgruppen werden Sie als Bündnismitglieder in der Dateiablage der Ordner Neues aus der Bündnisarbeit, „Review-Prozess“ sowie „Werkzeuge und Hilfestellungen“ in themenspezifischen Ordnern die jeweiligen Arbeitsergebnisse der Projektarbeit finden. Die ehemaligen Arbeitsgruppenordner werden archiviert.

 

Lesen Sie auch unsere weiteren Artikel:

Assoziierte Mitgliedschaft

Der Standardabgleich ist da!