,

Willkommen im Bündnis: Atair GmbH

Menü
Aktuelles
16.03.2022

Willkommen im Bündnis: Atair GmbH

Wir freuen uns, Atair im Textilbündnis zu begrüßen.

Das neue Bündnismitglied aus dem Münsterland mit rund 35 Mitarbeitenden legt großen Wert auf seinen ökologischen Fußabdruck und eine verantwortungsvolle Ressourcenbeschaffung. Atair produziert Strumpfwaren für Private Labels, eigene Marken oder Lizenzmarken (u.a. Tom Tailor, camel active und bugatti).

Das Produktportfolio reicht von Strumpfartikeln über Feinstrumpfhosen bis zu Wollsocken. Atair produziert hauptsächlich in Europa und erreicht laut eigener Aussage volle Transparenz in seiner Lieferkette. Faires und ethisches Handeln gegenüber Mitarbeiter*innen in den Produktionsländern ist im Unternehmen tief verankert.

Atair ist amfori BSCI-Mitglied und lässt seine Produkte durch OEKO-Tex Standard 100, Global Recyled Standard (GRS), Global Organic Textile Standard (GOTS) und Grüner Knopf zertifizieren.

Die Geschäftsführer Maren Baumbach-Sim und Jan Baumbach erklären: „Gesellschaftliche Verantwortung zu übernehmen ist ein wichtiger Bestandteil unseres Unternehmens. Daher sind faire Arbeitsbedingungen und die Verwendung von nachhaltigen Materialien für uns selbstverständlich.  Wir freuen uns, Teil des Textilbündnisses zu sein, da wir als Unternehmen für Textilien es als unsere Pflicht ansehen, Entwicklungen im Bereich Nachhaltigkeit in den Produktionsländern bestmöglich zu unterstützen.“

Mehr Informationen zu Atair GmbH finden Sie auf  www.atair.de/nachhaltigkeit-verantwortung.