Mela Wear GmbH

Wirtschaft
Unternehmen (Marken/ Handel)
Mitglied seit:
09/2015
Adresse:
Gottschalkstraße
34 Kassel

www.melawear.de

Genutzte Standards und Mitgliedschaften:
Cradle to Cradle (Gold Standard) für Textilien, Fairtrade Certified Cotton, Fairtrade Textilstandard, Forest Stewardship Council (FSC), Global Organic Textile Standard (GOTS), SA8000 (Social Accountability International), Weltladen Dachverband
Mitarbeiterzahl (Berichtszeitraum):   4
Top 3 Ursprungsländer der textilen Beschaffung (zollrechtliche Definition):
Indien
Profil / Selbstdarstellung:
Unternehmensgründung: 2014
Unternehmenssitz: Lüneburg
Rechtsform: GmbH
Geschäftsführung: Henning Siedentopp
Zertifizierungen: Fairtrade
International: FLO-ID 32193
Global Organic Textile Standard: CERES-Cert-0199
Produkte: Textilien, Rucksäcke und Taschen
Vertriebspartner:
250 Fachhändler in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Luxemburg, Frankreich, Belgien, Schweden, Polen, den Niederlanden und der Tschechische Republik aus den Bereichen:
• Nachhaltiger und konventioneller Textileinzelhandel
• Outdoorhändler
• Bio- und Naturkostläden
• Reformhäuser
• Fachgeschäfte für Fairen Handel
CSR-Profil:
Als Pionier der nachhaltigen Textilindustrie sind bei MELAWEAR alle Textilien, Rucksäcke, Taschen und Sneakers zu 100% nach dem Fairtrade Cotton und dem GOTS (Global Organic Textile Standard) zertifiziert. Darüber hinaus werden alle Produkte nach dem Cradle to Cradle Design-Konzept entwickelt, um sie langfristig auch nach dem C2C gold Standard zertifizieren zu können.   MELAWEAR ist Pilotpartner im Fairtrade Textilstandard um u.a. existenzsichernde Löhne in Indien zu ermöglichen. MELAWEAR hat 2016 die weltweit ersten Rucksäcke, die nach dem Fairtrade Cotton Standard und dem GOTS zertifiziert sind auf den Markt gebracht und 2018 die weltweit ersten Sneakers, die nach den selben Standards zertifiziert wurden.