Cotton LEADS™

Zielsetzung

Ziel des Cottons LEADS™ -Programmes ist die Schaffung eines Zuganges zu einer nachhaltigen Baumwollproduktion für Hersteller, Marken und Einzelhändler. Dabei soll die Produktion auf den Prinzipien der Nachhaltigkeit, der Anwendung von Best Practices und der Nachverfolgbarkeit in der Lieferkette basieren.

Kurzbeschreibung

Cotton LEADS™ soll Herstellern, Marken und Einzelhändlern den Zugang zu einer verantwortungsvollen und zuverlässigen Baumwolllieferkette ermöglichen sowie das Vertrauen in nachhaltig hergestellte Produkte stärken.

Die fünf Prinzipien des Programmes sind:

  1. die Verpflichtung zu sozialen, umweltbezogenen und wirtschaftlichen Regulierungsfaktoren für die Herstellung von hochqualitativer Baumwolle.
  2. die Beachtung, dass ein nachhaltiger und verantwortungsvoller Baumwollanbau kontinuierliche Verbesserungen, Investitionen, Forschung und das Teilen von Best Practices erfordert.
  3. ein Verständnis dafür, dass Neuerungen in der Produktion von verantwortungsvoll und nachhaltig angebauter Baumwolle eine größtmögliche Wirkung erzielen, wenn auf internationaler, nationaler, regionaler und Produzentenebene zusammengearbeitet wird.
  4. die Auffassung, dass die Zusammenarbeit mit verwandten Programmen von Vorteil sein kann, um verantwortungsvoll und nachhaltig angebaute Baumwolle auf dem Weltmarkt zu halten.
  5. das Vertrauen in Identifikationssysteme, die eine Nachverfolgbarkeit von der Produktion bis zum Fertigungsbetrieb ermöglichen.

Bisherige Ergebnisse

Neben weiteren Erfolgen konnte innerhalb der letzten sieben Jahre der Wasserverbrauch der Baumwollproduktion um 10% effektiver gestaltet werden. Des Weiteren konnte eine neunprozentige Steigerung der Anwendung von Direktsaattechniken verzeichnet werden und Investitionen in die Technik haben die Effizienz von Anbausystemen erhöht, welche sowohl ökonomische als auch ökologische Vorteile aufweisen.
In Australien konnte über die vergangenen 10-15 Jahre hinweg die Verwendung von Insektiziden um etwa 95% und der Wasserverbrauch um etwa 40% reduziert werden.

Name:
Cotton LEADS™

Land / Stadt:
USA / Tennessee & Australien / Sydney

Projektlaufzeit:
2013 – fortlaufend

Projektpartner:
National Cotton Council of America, Cotton Australia, Cotton Incorporated, Cotton Council International

Kontakt:
Edelgard Baumann:
ebaumann@cotton.org
Bruce Atherley:
batherley@cotton.org

Website

Erntereifes Baumwollfeld in den USA
©

Erntereifes Baumwollfeld in den USA
©

Stand: Februar 2018