Bündnisinitiative Tamil Nadu – Systemische Verbesserungen von Arbeitsbedingungen in der Textil- und Bekleidungsindustrie

Zielsetzung

Die Bündnisinitiative verfolgt langfristig systemische Verbesserungen der Arbeitsbedingungen in der Textil- und Bekleidungsindustrie Tamil Nadus mit besonderem Fokus auf der Steigerung von Sozialstandards in Spinnereien.

Kurzbeschreibung

Die Maßnahmen lassen sich unter drei verschiedenen Modulen zusammenfassen:

  • Das Modul A (Dialogförderung) zielt darauf ab, einen offenen politischen Dialog mit allen relevanten Akteuren des Textilsektors Tamil Nadu sowohl auf staatlicher als auch auf Distriktebene anzustoßen (anvisierte Distrikte: Dindigul, Coimbatore, Erode, Tirupur). Ein besonderer Schwerpunkt liegt hierbei auf der Kontaktinitiierung und -stärkung zur Regierung Tamil Nadus und zu den wichtigsten Wirtschaftsverbänden.
  • Im Rahmen des Moduls B (Fabrik-Trainings) werden funktionierende Schlichtungs- und Beschwerdegremien (Grievance Redressal Committee und Internal Complants Committee) in den teilnehmenden Fabriken errichtet und durch transparente Wahlen mit Mitgliedern besetzt.
  • Das Modul C (Inspektoren-Trainings) beinhaltet die Verbesserung von Arbeits- und Unterkunftsinspektionen durch spezielle Trainings mit 40 staatlichen Inspektoren.

Die Maßnahmen tragen insgesamt dazu bei, Arbeitsbedingungen in Fabriken und insbesondere Spinnereien Tamil Nadus zu verbessern und die Thematik im Rahmen eines gemeinsamen politischen Dialogs weiter anzugehen.

Bisherige Ergebnisse

Nach vorbereitenden Gesprächen mit lokalen Vertreter/-innen aller relevanten Akteursgruppen in Tamil Nadu – unter anderem im Rahmen eines gemeinsamen Workshops im September 2017 – beginnt die Umsetzung der genannten Aktivitäten im Juli 2018.

Name:
Bündnisinitiative Tamil Nadu – Systemische Verbesserungen von Arbeitsbedingungen in der Textil- und Bekleidungsindustrie

Land/Region/Stadt:
Indien / Tamil Nadu

Projektbeginn und Laufzeit:
01.07.2018 – 29.02.2020

Projektpartner:
Hauptbeteiligte: FEMNET e.V., HUGO BOSS, KiK, OTTO, Tchibo, Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ)

Assoziierte Partner: Transfair e.V., Brands Fashion
Implementierungspartner: Multi-Stakeholder Initiative Tamil Nadu (MSI-TN), SAVE (Social Awareness and Voluntary Education)

Kontakt:
Christian Wollnik
+49 228 4460-1041
christian.wollnik@giz.de

Arbeiterin in einer Textil-Fabrik in Tamil Nadu.
© Textilbündnis / Christian Wollnik

Arbeiterin in einer Textil-Fabrik in Tamil Nadu.
© Textilbündnis / Christian Wollnik