Sympatex Technologies GmbH

Business
Member since:
06/2015
Adress:
Feringastraße 7a
85774 Unterföhring

www.sympatex.com

Used standards and memberships:
Bluesign, Business Social Compliance Initiative (BSCI), Global Recycled Standard, STANDARD 100 by OEKO-TEX, Sustainable Apparel Coalition (SAC), European Outdoor Group (EOG)
Number of employees (reporting period):   80
Top 3 source countries of textile procurement (customs definition):
China Volksrepublik, Deutschland, Italien
Top 3 sales markets (countries):
Frankreich, Deutschland, China, Volksrepublik
Profile / self-representation:
Sympatex Technologies ist seit 1986 einer der weltweit führenden Anbieter für Hightech-Funktionsmaterialien in Bekleidung, Schuhen, Accessoires, Arbeitsbekleidung (Contract & Workwear) und technischen Anwendungsgebieten (technical Applications). Sympatex ist in über 20 Ländern vertreten und hat seinen Hauptsitz in München/Unterföhring. Sympatex entwickelt, produziert und vertreibt gemeinsam mit ausgewählten Partnern weltweit Membrane, Laminate, Funktionstextilien sowie Fertigfabrikate und kundenspezifische Endprodukte in den jeweiligen Anwendungsgebieten.
CSR profile:
Ziel von Sympatex® ist es, das gesamte Laminat-Portfolio bis 2020 nachhaltig zu gestalten. Sympatex® bietet ihr Portfolio in fünf Laminats-Kategorien an, deren Einstufung sich ausschließlich an nachhaltigen Aspekten orientiert. Diese reichen von „10% Sympathy Inside“ für das derzeit noch geringste Maß an Nachhaltigkeit bis hin zu „100% Sympathy Inside“ für die beste ökologische Kategorie, die alle Voraussetzungen für einen nachhaltig geschlossenen Bekleidungskreislauf erfüllt. Die Kriterien reichen vom nachhaltigen Rohstoff-, Energie- und Wassereinsatz über die Vermeidung von schädlichen Klimagasen bis hin zur Verbannung von chemischen Giftstoffen und schließen auch die Möglichkeiten des werthaltigen Materialrecyclings mit ein. Im hierfür ins Leben gerufenen „Sympathy Lab“ lädt Sympatex alle Hersteller ein, bis 2020 den Weg zu absolut nachhaltiger Bekleidung gemeinsam zu beschreiten. Seit 1.1.2018 sind wir BSCI Teilnehmer und wollen ab 2018 Lieferanten in den BSCI-Überwachungsprozess aufnehmen.

Our involvement in the Partnership for Sustainable Textiles:

Participation in Partnership Initiatives:
Nachhaltiges Chemikalien- und Umweltmanagement