Menu
Members

LODENFREY Menswear GmbH

URL:
www.lodenfrey.eu

Partnership member since
2020/02

Headquarter:
Daimlerstr. 25, 85748 Garching

Number of employees:
10 MItarbeiter*innen in München und 90 Mitarbeiter*innen in der Produktion in Ru

Main business:
Klassische Trachten-Kollektionen (Janker, Westen, Anzug) und modische Outerwear für Herren

Sales/fiscal year:
4,3 Mio. € im GJ 2019/20

TOP3 Purchasing Countries:
Deutschland, Österreich, Rumänien

Our commitment to Sustainability:
Seit Beginn der Firma achten wir auf möglichst natürliche Materialien und regionale Verarbeitung/ Produktion. Seit Einstieg der 6. Generation ins Familienunternehmen, wird das Thema Nachhaltigkeit weiter forciert und wir arbeiten hier auch mit einer Nachhaltigkeitsberatung, sowie der Unterstützung des Bündnisses eng zusammen. Es wurde eine detaillierte Nachhaltigkeitsstrategie mit festen Zielen entwickelt. Diese Themen haben höchste Priorität auf allen Management-Ebenen. Unser erstes Ziel ist die soziale Nachhaltigkeit in unserem Lohnbetrieb. Wir haben unsere eigene Produktion, um die Arbeitsbedingungen selbst gestalten und überwachen zu können und sicherzustellen, dass wir soziale Standards einhalten. Unser Betrieb ist in Rumänien und wird von einer rumänischen Geschäftsführerin geführt, mit der wir wöchentlich im engen Austausch stehen und Themen zu Nachhaltigkeit und Mitarbeitern besprechen. Bezüglich der ökologischen Nachhaltigkeit setzen wir auf natürliche und nachhaltige Ressourcen, wie Wolle und Leinen und versuchen den Anteil an Kunstfasern zu reduzieren. Bei der Beschaffung der Wolle achten wir besonders auf eine Artgerechte Haltung der Schafe, ins besonders auf Mulesing-freie Wolle. Wir verzichten auf Daune, sondern setzen auf Wattierungen aus Wolle oder recyceltem Polyester. Des Weiteren haben wir eine Klima-Bilanz erstellt, um den CO2-Ausstoß entlang der Wertschöpfungskette zu analysieren und uns punktuell Ziele gesetzt, die Emissionen zu reduzieren. Aktuell fokussiert sich unsere Nachhaltigkeitsstrategie vor allem auf den CO2-Ausstoß und die soziale Gerechtigkeit in unserem eigenen Unternehmen und in unserer Produktion in Rumänien und der in Polen (Tier 1). Weiter analysieren wir unsere 20 größten Lieferanten im Detail, um auch dort die Themen ökologische und soziale Nachhaltigkeit weiter zu forcieren, bevor wir zu einem späteren Zeitpunkt unsere restlichen Lieferanten weiter analysieren. Unsere Lieferkette sieht folgenden Maßen aus: Tier 1: Rumänien (98%), Polen (2%) Tier 2: Stofflieferanten vor allem aus Deutschland, Italien und Österreich, hauptsächliche Wolle Tier 3: Viele unserer Lieferanten sind vertikal integrierte Unternehmen Tier 4: Woll-Beschaffung vor allem aus Australien, Afrika, Südamerika. Hier achten wir auf Mulesing Freie Wolle

Self-presentation

LODENFREY ist ein Familienunternehmen in 6. Generation. Im Laufe der Firmengeschichte wurden Produktion und Einzelhandel zwischen den Familien-Stämmen aufgeteilt. Wir als LODENFREY Menswear sind die produzierende Seite von LODENFREY und produzieren die LODENFREY Herren Produkte. Unser Schwerpunkt liegt aktuell auf der Tracht, aber auch im Modischen Outerwear Markt sind wir seit einigen Saisons wieder am Markt aktiv. Das LODENFREY Stammhaus in der Münchner Innenstadt ist somit als separates Unternehmen zu betrachten und es bestehen gute Geschäftsbeziehungen.


 

CSR Profile

Als LODENFREY Menswear produzieren zweimal im Jahr eine Kollektion, die wir auf Messen und im Showroom an Einzelhändler vor allem in Deutschland, Österreich und Italien, aber auch in anderen europäischen Märkten vertreiben. Wir produzieren nur nach Auftrag und können so hohe Überproduktionen vermeiden. Unser Tier 1 Lieferant ist unsere eigene Produktion Lodenfrey Romserv SRL in Oradea, Rumänien. Unser Haupt Oberstoff ist der LODEN. Unsere Tier 2 Loden-Lieferanten sind vor allem in Deutschland, Österreich und Italien ansässig. Die meisten dieser Lieferanten sind vertikal integrierte Unternehmen, die von der Garn-Herstellung bis zum fertigen Stoff alle Prozesse intern abwickeln. Da diese Lieferanten oft kleine Familien-Betriebe sind und Zertifizierungen immer sehr teuer sind und für jeden Artikel beantragt werden müssen, haben die wenigsten unserer Hauptlieferanten anerkannte Sigel oder Zertifikate. Wir sind im regelmäßigen Austausch mit unseren Hauptlieferanten und besuchen diese auch häufig, um uns über soziale, ökologische und ökonomische Themen in der Lieferkette austauschen. Darüber hinaus, haben wir einen Fragebogen für unsere Lieferanten entwickelt, den wir aktuell noch auswerten. Dieser Fragebogen zielt auf soziale Gerechtigkeit und ökologische Maßnahmen in den Betrieben und den vorgelagerten Prozessschritten ab.

Further informationen:
www.lodenfrey.eu
 

Memberships

Die Geschäftsführung der LODENFREY Menswear hat 2003 den Verein KIRU e.V. gegründet, der bedürftiger Kinder in Rumänien unterstützt.

 


 

Aggregated List at OAR
We provided our supplier facilities for the aggregated list of the Partnership at the Open Apparel Registry: https://openapparel.org/?contributors=661

 

Reports

There are currently no reports.

Partnership for Sustainable Textiles

c/o Deutsche Gesellschaft für Internationale
Zusammenarbeit (GIZ) GmbH
Friedrich-Ebert-Allee 36
53113 Bonn

mail@textilbuendnis.com
Phone: +49 228 4460-3560

@2021 Bündnis für nachhaltige Textilien