Gesamtverband der deutschen Textil- und Modeindustrie e. V.

Initiatives and associations
Member since:
06/2015
Adress:
Reinhardtstrasse 14-16
10117 Berlin

www.textil-mode.de

Used standards and memberships:
Number of employees (reporting period):   18
Profile / self-representation:
Der Gesamtverband textil+mode (t+m) ist der Dachverband der deutschen Textil- und Modeindustrie (einschließlich Schuh- und Lederwarenindustrie). t+m vertritt die Interessen der Branche in den Bereichen der Wirtschafts- und Sozial- sowie Tarif- und Bildungspolitik. Als Arbeitgeberverband ist t+m Sozialpartner und führt gemeinsam mit der IG-Metall die Tarifverhandlungen für die deutsche Textil- und Modeindustrie. Die Branche ist mit ca. 1 400 Unternehmen und ca. 135 000 Beschäftigten im Inland die zweitgrößte Konsumgüterindustrie in Deutschland. Deutsche Textil- und Modeunternehmen erwirtschaften einen Jahresumsatz von rund 35 Milliarden Euro (davon 60 Prozent Textil, 40 Prozent Bekleidung) und sind damit in Europa führend. Textilunternehmen sind wichtige Zulieferer für Branchen wie Automobil, Luft- und Raumfahrt, Medizin, Geotechnologie etc.
CSR profile:
Die deutsche Textil- und Modeindustrie produziert nach den weltweit höchsten Umwelt- und Sozialstandards. Dabei gehören höchste Qualität und nachhaltiges Wirtschaften zur unternehmerischen DNA. Dies beweisen die Unternehmen der deutschen Textilindustrie an ihren Standorten in und außerhalb Deutschlands und setzen damit weltweit Standards. Der Gesamtverband koordiniert und kommuniziert die Positionen der deutschen Textil- und Bekleidungsunternehmen mit Blick auf eine nachhaltige Unternehmensführung. T+m führt regionale Informationsveranstaltungen durch, in denen Unternehmen ihr Wissen über CSR und das Bündnis für nachhaltige Textilien im Besonderen vertiefen können. Im Mittelpunkt unserer CSR-Arbeit stehen Angebote zur nachhaltigen Ausgestaltung der Lieferkette für unsere Mitglieder. Dazu ist der Gesamtverband mit allen relevanten Akteuren im Gespräch.