Dibella b.v.

Business
Member since:
06/2017
Adress:
Hamelandroute 90
7121 JC Aalten

www.dibella.de

Further memberships:
Max Tex,Textile Exchange,UN Global Compact
Number of employees (reporting period):   34
Top 3 source countries of textile procurement (customs definition):
China Volksrepublik, Indien, Pakistan
Top 3 sales markets (countries):
Deutschland,Niederlande,Österreich
Profile / self-representation:
Dibella ist seit 1986 für den textile Mietservice kompetenter Partner für Objekttextilien in der Gastronomie, der Hotellerie und dem Gesundheitswesen. Qualität, Design, Funktionalität und Wirtschaftlichkeit werden bei uns groß geschrieben. Europaweit beliefern wir Leasingwäschereien mit industriellen Textilien zu attraktiven Preisen.

Qualität bedeutet für uns langlebige Textilien zu produzieren und individuell und flexibel auf Kundenwünsche einzugehen. Qualität bedeutet für uns auch, dass unsere Textilien auf Wäschereieignung konzipiert und getestet werden. Wichtig ist uns ebenfalls, dass unsere internationalen Produktionspartner internationale soziale Standards einhalten und die Menschenrechte achten.
CSR profile:
Nachhaltiges unternehmerisches Handeln besteht meist aus kleinen Schritten. Bei der Erreichung seiner Ziele für mehr gesellschaftliche Verantwortung ist aber nicht unbedingt die Größe der eingeleiteten Maßnahmen, sondern deren Anzahl entscheidend. Wir bei Dibella haben die uns zur Verfügung stehenden Möglichkeiten genutzt und mit zahlreichen Projekten die sozialen und ökologischen Auswirkungen in unserer Lieferkette und im eigenen Unternehmen weiter positiv beeinflusst. Wir lassen andere Unternehmen an unserer Nachhaltigkeitsstrategie teilhaben, um mehr Mittelständlern Mut zu machen, ökologische und soziale Verantwortung als bedeutendes Element der Unternehmenskultur zu verstehen und sich aktiv am Prozess verantwortungsbewussten Wirtschaftens zu beteiligen. Darüber hinaus müssen wir branchenübergreifend gerechte Lösungen für die gesamte textile Lieferkette entwickeln. Diese Aufgabe ist nur durch gemeinsame Anstrengung mit allen Beteiligten zu bewältigen.