Deutsches Zentralinstitut für soziale Fragen (DZI)

Nichtregierungsorganisationen
Mitglied seit:
10/2014
Adresse:
Bernadottestraße 94
14195 Berlin

www.dzi.de

Weitere Mitgliedschaften:
International Committee on Fundraising Organizations (ICFO)
Mitarbeiterzahl (Berichtszeitraum):   22
Profil / Selbstdarstellung:
Seit über 120 Jahren sammelt und dokumentiert das DZI Informationen über die Soziale Arbeit in Deutschland. Mit einer der größten Fachbibliotheken im deutschsprachigen Raum und einer umfangreichen Literaturdatenbank gehört das DZI zu den wichtigsten deutschsprachigen Dokumentations- und Auskunftsstellen für soziale Fragestellungen.

Dem praktischen Verbraucherschutz widmet sich die Spenderberatung des DZI. Sie informiert die Öffentlichkeit über die Seriosität von Spendenorganisationen und warnt vor unlauteren Praktiken. Organisationen, die das DZI Spenden-Siegel zuerkannt bekommen, tragen damit das wichtigste Qualitätszeichen im deutschen Spendenwesen. Das DZI arbeitet in enger Abstimmung mit Wissenschaft, Praxis und Politik sowie mit seinen ausländischen Partnerorganisationen kontinuierlich an der Weiterentwicklung von Beurteilungsstandards und Auskunftsformen, die die Einschätzung der Vertrauenswürdigkeit Spenden sammelnder Organisationen erleichtern.
CSR-Profil:
Das DZI unterstützt durch seine zwei Arbeitsbereiche - Spenderberatung und Soziale Literatur - seit dem Jahr 1893 die Vertrauensbildung und Qualitätsentwicklung im Spendenwesen sowie die nachhaltige Entwicklung der Ausbildung, Wissenschaft und Berufspraxis in der Sozialarbeit, Sozialpädagogik und Wohlfahrtspflege. In beiden Bereichen hat das DZI über Jahrzehnte eine Expertise erworben, um die fachliche Qualität der im Sozial- und im Spendenwesen geleisten Arbeit im Sinne anerkannter Sozialstandards weiterzuentwickeln und für die Öffentlichkeit nachvollziehbar zu machen. Diese Erfahrungen bringt das DZI in die Bestrebungen des Textilbündnisses aktiv ein.

Unser Engagement im Bündnis für nachhaltige Textilien:

Beteiligung an Gremien:
AG Review-Prozess
Beteiligung an Initiativen des Bündnisses:
Das DZI beteiligt sich insbesondere an der verstärkten Vernetzung der im Textilbündnis engagierten NGOs untereinander, damit die in diesem Bereich sehr eng begrenzten personellen und finanziellen Ressourcen bestmöglich eingesetzt werden können.
Sonstiges Engagement:
Im Rahmen seiner eigenen Öffentlichkeitsarbeit (Zeitungsbeilage "Spendenmagazin", DZI Spenden-Almanach, Spenden-Tipps) informiert das DZI die Öffentlichkeit über die Aktivitäten des Textilbündnisses und wirkt auch darüber hinaus auf einen nachhaltigen, gerechten Umgang mit (Alt-)Textilien hin.