Cotton Expert House Africa

Zielsetzung

Ziel des Vorhabens ist eine nachhaltige, finanzielle und ökologische Verbesserung der Lebensverhältnisse sowie die Sicherung der Nahrungsmittelversorgung von 1.200.000 afrikanischen kleinbäuerlichen Haushalten.

Kurzbeschreibung

Als Nachfolge zum COMPACI-Vorhaben, hat das CHA im Dezember 2017 mit der Umsetzung begonnen. In Zusammenarbeit mit 50 Entkörnungsbetrieben in 16 afrikanischen Ländern sollen 1,2 Mio. Kleinbauerfamilien erreicht und deren Haushaltseinkommen um 30% gesteigert werden. Die Ziele werden u.a. durch 1. die Fortsetzung der direkten standardübergreifenden Qualifizierung von Kleinbauern über Beratungsdienste lokaler Entkörnungsbetriebe, 2. der Ausbildung von Beratungspersonal und Landwirten, die als Multiplikatoren eingesetzt werden können, 3. der Finanzierung von Demonstrationen neuer und innovativer Methoden und Instrumenten, wie der Einführung von verbessertem Saatgut und territorialen Zertifizierungsansätzen sowie dem Auf- und Ausbau von Vereinigungen und Verbänden von Baumwollunternehmen und Produzenten erreicht werden. Schließlich wird der Absatz nachhaltig produzierter afrikanischer Baumwolle von 30% auf 40% gesteigert. In diesem Zusammenhang ist eine enge Abstimmung der Aktivitäten mit dem „Bündnis für Nachhaltige Textilien“ vorgesehen.

Bisherige Ergebnisse

2018 führt das CHA in Äthiopien, Burkina Faso, Côte d’Ivoire, Mosambik, Nigeria, Sambia und Tansania Maßnahmen durch. Insgesamt sollen 564.812 Bauern erreicht werden und die Themen Produktivitäts- und Einkommenssteigerung, Stärkung nachhaltiger Baumwollproduktion und Biobaumwollproduktion sowie der Kapazitätsaufbau bei Bauern und Entkörnungsbetrieben, die Entwicklung und Anwendung von Biopestizide sowie die Entwicklung und Verfügbarkeit von Baumwollsaatgut bearbeitet werden.

Name:
Cotton Expert House Africa

Land/Region/Stadt:
Äthiopien, Burkina Faso, Elfenbeiküste, Mosambik, Nigeria, Sambia, Tansania

Projektbeginn und Laufzeit:
2017 – 2020

Projektpartner:
Aid by Trade Foundation (AbTF), Otto Group, GFA Consulting Group und lokale Baumwollunternehmen

Kontakt:
Gudrun Krause
gudrun.krause@cotton-house-africa.org

Website

Bildunterschrift

Bildunterschrift