Brands Fashion GmbH

Wirtschaft
Unternehmen (Marken/ Handel)
Mitglied seit:
03/2015
Adresse:
Müllerstr. 11
21244 Buchholz

www.brands-fashion.com

Genutzte Standards und Mitgliedschaften:
Business Environmental Performance Initiative (BEPI), Business Social Compliance Initiative (BSCI), Ethical Trading Initiative (ETI), Fairtrade Certified Cotton, Fairtrade Textilstandard, Global Organic Textile Standard (GOTS), Global Recycled Standard, Global Reporting Initiative (GRI), STANDARD 100 by OEKO-TEX, STeP by OEKO-TEX (MADE IN GREEN by OEKO-TEX), SA8000 (Social Accountability International), ACCORD on Fire and Building Safety in Bangladesh
Mitarbeiterzahl (Berichtszeitraum):   160
Top 3 Ursprungsländer der textilen Beschaffung (zollrechtliche Definition):
Bangladesch, China Volksrepublik, Indien
Profil / Selbstdarstellung:
Die Brands Fashion GmbH entwickelt Mode für Marken, designed und vermarktet für namhafte Unternehmen innovative, qualitativ hochwertige Corporate Fashion Kollektionen und bietet zudem Promotion Items und Merchandisingartikel für ausgewählte Kundenprojekte an. Dabei besteht ein sehr enges und partnerschaftliches Verhältnis nicht nur zu den Kunden, sondern auch zu den Lieferanten der vorgenannten Produkte, die sich vorwiegend im asiatischen Raum sowie in der Türkei und Polen befinden.
CSR-Profil:
Nachhaltigkeit wird bei Brands Fashion gleichzeitig als Herzensangelegenheit, Alleinstellungsmerkmal im Bereich Arbeitskleidung und unverzichtbare Grundlage für die Zukunftsfähigkeit gesehen. Aktivitäten der Nachhaltigkeitsabteilung orientieren sich entlang der Primäraktivitäten des Unternehmens und greifen mit den Prozessen der entsprechenden Abteilungen ineinander. Bereits am Anfang der Produktentwicklung gibt die Nachhaltigkeitsabteilung Input zu nachhaltigen Materialien, Produktionsverfahren und potentiellen Lieferanten. Im Rahmen des Sourcings werden Lieferanten auf die Einhaltung der Unternehmensstandards überprüft. Das eindeutige Commitment der Geschäftsführung sorgt für eine starke Präsenz der Nachhaltigkeitsstrategie in den verschiedenen Abteilungen. Durch diese Verflechtung und gegenseitige Abhängigkeit mit der Geschäftsführung als Treiber wird das Verständnis in alle Bereiche gespielt.

Unser Engagement im Bündnis für nachhaltige Textilien:

Beteiligung an Initiativen des Bündnisses:
Systemische Verbesserung der Arbeitsbedingungen in der Textil- und Bekleidungsindustrie Tamil Nadus, Indien, Nachhaltiges Chemikalien- und Umweltmanagement