Bündnis für nachhaltige Textilien
Arbeitstreffen
21. April 2020
Herzlich willkommen!

Wir begrüßen Sie herzlich zum virtuellen Arbeitstreffen am 21. April 2020, überall und nicht nur in Köln. Wir haben das Programm gestrafft und den neuen Online-Formaten angepasst. Zusätzlich bieten wir zwei Sessions unmittelbar zu den Auswirkungen von COVID-19 und zu Möglichkeiten des Umgangs mit diesen Auswirkungen an. Sie können sich bereits jetzt zu den einzelnen Online-Workshops anmelden.

Wir sehen und hören uns am 21.04. hier, hoffen auf genügend Bandbreite und freuen uns auf den Austausch mit Ihnen sowie auf viele Anregungen, Ideen und Bespiele für die Umsetzung der Bündnisziele, auch und vor allem in diesen kritischen Zeiten.

#BnTArbeitstreffen2020

Informieren

Wir bieten – wie immer – ein breites Themenspektrum, von Kreislaufwirtschaft über Risikoanalyse, von Lieferketten-Mapping bis zu Beschwerdemechanismen. Sicherlich werden alle Themen auch unter dem Eindruck von COVID-19 betrachtet.

Mitgestalten

Die Online-Workshops leben auch davon, dass Sie sich mit Ihren Ideen, Erfahrungen oder Anregungen einbringen. Nutzen Sie daher die Möglichkeiten, sich aktiv an den Workshopszu beteiligen.

Austauschen

Im Textilbündnis kommen Vertreter*innen aller relevanten Akteure zusammen. Beim Arbeitstreffen können Sie sich mit Kollegen*innen, aber auch mit Vertreter*innen aus den anderen Akteursgruppen austauschen.

Programm

09:00 – 10:25
Begrüßung und Aktuelles aus dem Bündnissekretariat
Impuls, Karl-Hendrik Magnus, McKinsey
Moderierter Austausch zur Covid-19 Krise
10:30 – 11:20
Workshop 1a

Adoption of ILO Convention 190 – what next? Measures against gender-based violence in textile supply chains

Workshop 1b

Auf dem Weg zum Risiko-Tool: Testen Sie mit uns das T-REXS

11:30 – 12:20
Workshop 2a

SMARTe Ziele formulieren: Fit für den Review-Prozess

Workshop 2b

Kreislaufwirtschaft: Reduktion von pre-consumer waste

12:20 – 13:00
Marktplatz
13:00 – 13:50
Workshop 3a

Verantwortungsvolle Einkaufspraktiken: Wo stehen die Unternehmen im Bündnis und was bedeutet „verantwortungsvoll“ in der jetzigen Zeit?

Workshop 3b

Water Stewardship: Water Management beyond your fence line

14:00 – 14:50
Workshop 4a

Lieferkettenmanagement in der digitalen Welt: Das Potential von Blockchain

Workshop 4b

Accessible and Effective Complaint Mechanisms: How to empower workers to truly address their grievances

15:00 – 15:50
Workshop 5

Corona-Krise in Textil-Lieferketten: Unterstützungsmöglichkeiten

16:00 – 16:50
Workshop 6a

Man-Made-Cellulosics „CanopyStyle Audit“ practical mapping tool

Workshop 6b

Beyond Tier 1: How to Map Your Deeper Supply Chain

17:00
Wrap-up

Referentinnen und Referenten

Karl-Hendrik_Magnus SW

Karl-Hendrik Magnus

McKinsey & Company (Livestream)
Makoveienko Iryna sw

Iryna Makoveienko

Takko (Workshop 1a)
Foto Nora SW

Nora Böggemann

Twentyfifty (Workshop 1b)
Foto John

John Wiesel

Twentyfifty (Workshop 1b)
Foto Larissa SW

Larissa Dietrich

Twentyfifty (Workshop 1b)
Foto_Katrin_Meyer

Dr. Katrin Meyer

Stakeholder Reporting (Workshop 2a)
Martin Schmidt-Unverfehrt sw

Martin Schmidt-Unverfehrt

ARTUS Trade House GmbH (Workshop 2b)
Juergen Hannak sw

Jürgen Hannak

adelphi consult GmbH (Workshop 2b)
Nicole Kösegi sw

Nicole Kösegi

Boer Group (Workshop 2b)
Lena Kern_quadratisch_klein sw

Lena Kern

Deutsches Global Compact Netzwerk (Workshop 3b)
CloseUp2_Portrait_Mitarbeiter_Johannes_Schmiester_20180705-_M5I8875_(c)_Daniel_Seiffert_WWF sw

Johannes Schmiester

WWF (Workshop 3b)
Dreyer_1 sw

Simone Dreyer

Bremer Baumwollbörse (Workshop 4a)
lohmann sw

Ansgar Lohmann

KiK (Workshop 4a)
gcs_schneider_portrait_gross_neu

Andreas R. Schneider

GCS Consulting GmbH (Workshop 4a)
Jean Jetkins_NRO SW

Dr. Jean Jenkins

University of Cardiff (Workshop 4b)
giesela_burckhardt

Dr. Gisela Burckhardt

FEMNET e.V. (Workshop 5)
_08A3522

Anosha Wahidi

BMZ (Workshop 5)
Foto Leonie Blokhuis SW

Leonie Blokhuis

Fair Labor Association (Workshop 6b)
© Copyright - Bündnis für nachhaltige Textilien